Ich bin ein bissi spät dran... Das März Projektthema von Selim von TWEED AND GREET ist "alter Stoff aus dem Stoffregal". Mir war gleich klar welchen Stoff ich nehme, aber ich habe länger überlegt was ich damit machen soll. Alte Stoffe habe ich leider nicht sooo viele. Ich habe mich entschieden einen Stoff anzuschneiden, den meine Mutter vor ca. 35 Jahren gekauft und verarbeitet hat. Es handelt sich um einen Blaudruckstoff, damals gekauft im Burgendland. Ein bissi Wikipedia mit der...
Taschen · 02. April 2019
Ich habe mir letztens diesen tollen Stoff gekauft, wußte aber noch nicht genau was daraus entstehen wird. Genäht habe ich eine Tasche nach eigenem Schnitt. Vorne ist das tolle Auto Motiv... Hinten ist Kunstleder mit Teilen vom Motiv... Quasten dürfen nicht fehlen 😉 Innen ist eine klein kleines Täschchen für Krimskrams. Die Tasche ist zwar ganz simpel gehalten, aber ich finde sie einfach cool. CheRRy

Taschen · 26. März 2019
... und weiter gehts mit älteren Schnitten.. Diesmal ist es der tolle Schnitt von MIPAMIAS - Zicky Zacky Bag. Ich weiß nicht wie viele ich davon genäht habe. Ich finde es ist der ideale Schnitt für eine kleine Tasche, egal ob sportlich oder elegant. Ich hab wieder eine sportliche Variante genäht. Stoff mit Jeans Kombi. CheRRy
Taschen · 12. März 2019
Diesmal habe ich eine Tasche ohne Schnittmuster genäht. Ich hab mir nur überlegt wie sie aussehen soll und habe drauf los geschnitten. Die Tasche ist total einfach und simpel gehalten, ohne Schnick Schnack. Kombiniert habe ich den tollen Stoff mit Kunstleder. So hat der Boden mehr halt. Auf der Vorderseite schaut und eine Blondine entgegen 😉 Auf der Rückseite Batman 😉 Innen gibt es noch ein Fach für Krimskrams. CheRRy

Taschen · 26. Februar 2019
Ich hab wieder mal ältere Taschenschnittmuster rausgekramt und genäht. Mir kommt vor dass es gerade darum geht immer die neuesten Schnitte mit den neuesten Stoffen zu verarbeiten. Ich erinnere mich gerne an die Zeit wo es noch weniger Blog gab und auch weniger Schnittmuster. Die Tutorials waren auch nicht grad vorhanden. Also hat man sich alles mit learning by doing angeeignet. Die älteren Schnitte sind immer noch topmodisch und aktuell. Diesmal zeige ich euch den Schnitt "Zidney" von...
Kosmetiktäschchen · 19. Februar 2019
... wieder mal ein paar Kosmetiktäschchen genäht 😊 Ich liebe ja bunte, außergewöhnliche Stoffe. Somit passen diese super zu Kosmetiktäschchen 😃 Schnitt ist mein eigener. Innen habe ich Wachstuch verwendet um sie stabiler zu machen und ich finde es praktisch wenn man die Täschchen auswischen kann. Da kommen sicher noch einige mehr 💔 CheRRy

Taschen · 12. Februar 2019
Wir waren im Jänner 2 Tage in London und hatten vor nur einen kleinen Rucksack zu nehmen. Was braucht man schon für 2 Tage? Die Schwierigkeit lag daran, dass ich absolut keine Rucksäcke trage 😐 Was macht man dagegen? Natürlich einen nähen 😊 Und wenn ich schon einen mache, dann bekommt Monsieur B. auch einen. Genäht habe ich beide aus Dry Oilskin light den ich bei Snaply gefunden habe (unbezahlte Werbung). Der ist super zu vernähen, reissfest, wetterfest und einfach nur toll! Den...
05. Februar 2019
Lange habe ich mir den Schnitt und die genähten Modelle angeschaut bis ich endlich zugeschlagen habe 😉 Wie habe ich es nur so lange ohne meiner Tasche ausgehalten? 😳😉 Der Schnitt "Mila" von UNIKATI ist einfach eine Wucht! Die Tasche kann man über die Schulter, als Shoppingbag oder als Rucksack verwenden. Ich mag am Liebsten 2 Henkel. Trotzdem habe ich auf der Hinterseite die Vorrichtung für die Verwendung als Rucksack genäht, auch wenn ich es nicht brauchen werde. Verwendet habe...

... und wieder eine Reini :) Die alte Reini von meiner Freundin war schon total kaputt, also musste eine neue her 😉 Sie wollte genau die gleiche wieder... Wieder mit dem New York Wachstuch, die gleiche Größe und innen Punkte. Gesagt - Getan 😊 Ich mag den Schnitt sehr gerne - meine Reini habe ich sehr lange verwendet. Und das New York Wachstuch ist immer noch genial! E-Book gibt es HIER CheRRy
Taschen · 27. Januar 2019
Ich habe mich total gefreut dass Selim alias TWEED & GREET wieder Monatsprojekte heuer organisert. Ich habe schon bei #12couloursofhandmadefashion und #12lettersofhandmadefashion mitgemacht und es hat viel Spaß gemacht. Leider gab es letztes Jahr kein Projekt. Heuer geht es darum, Stoffe aus dem Fundus zu verwerten. Eine super Idee, da jeder irgendwo Stoffe liegen hat die man nicht wirklich verwendet und sich wundert warum man den gekauft hat. Thema im Jänner ist "Struktur". Zuerst habe...

Mehr anzeigen